Keine Einsprachen gegen das neue Clubhaus

29.08.2018 |   Birkenau 2025

rheintaler.ch | Remo Zollinger | 

So soll das neue Clubhaus des FC Rebstein aussehen. (pd)

 

In den nächsten sieben Jahren wird die Sportanlage Birkenau in Rebstein komplett erneuert. Den Auftakt dazu macht der Neubau des Clubhauses des FC Rebstein. Während der Frist sind keine Einsprachen gegen das Projekt eingegangen.

 

Dass keine Einsprachen erhoben wurden, heisst aber noch nicht, dass der Bau morgen losgeht: Obwohl der Club diese Woche mit der Baubewilligung rechnet, kann es wegen der Prüfung des Sport-Toto-Beitragsgesuchs (ein solches kann nur mit Baubewilligung gestellt werden) noch ein Weilchen dauern, bis die Bauarbeiten starten.

„Ohne besondere Vorkommnisse ist eine Behandlungszeit von rund 3 Monaten einzuplanen“, steht in der Wegleitung zum Gesuchsverfahren, das auf der Homepage der Interessengemeinschaft St.Galler Sportverbände und Sport-Toto-Fonds Kanton St.Gallen zu finden ist.