Pressemitteilung

17.04.2019 |   Allgemein

Der FC Rebstein wird in der aktuellen Saison nicht mehr weiter auf die Dienste seines Trainers Daniele Polverino zählen. Daniele war knapp zwei Jahre Übungsleiter der 1.Mannschaft. In seiner Premieren Saison stieg der FCR im Saisonfinale in die 2.Liga auf. In der besagten Liga war das Punkte sammeln wie erwartet schwer, was eine richtiggehende Herausforderung für das Trainerteam und die Mannschaft darstellt.

Da der FCR nicht über die aktuelle Saison hinaus mit Daniele Polverino plant ist für uns vor dem spielfreien Wochenende der richtige Zeitpunkt gekommen bereits jetzt eine Veränderung auf der Trainerposition herbeizuführen.

Ab kommender Woche wird die Mannschaft interimistisch bis zum Saisonende weitergeführt. (Namen werden zu gegebener Zeit kommuniziert)

Wir erhoffen uns so, Impulse wecken zu können und ein paar Prozente mehr im Saisonendspurt herauskitzeln zu können.

Der FC Rebstein bedankt sich bei Daniele Polverino für seine grossartige Arbeit welche er auf der Birkenau geleistet hat. Unter ihm konnte sich die Mannschaft spielerisch weiterentwickeln und profitierte von seinem Siegeswillen und Emotionalität auf dem Platz.

Vielen Dank

Pascal Roth
Präsident FCR