Der FC Rebstein kämpft überall

29.03.2020 |   Allgemein

Geschätztes FCR Mitglied

Am Montag Morgen bringe ich meiner Partnerin Blumen nach Hause, nachdem ich mir meine Haare schneiden lassen habe und beim Arzt war. Am Dienstag gehe ich nach der Arbeit, welche mir erfolgreich vermittelt wurde zur Physiotherapie. Am Mittwoch gehe ich mit dem frisch getankten Auto oder VeloMöbel einkaufen für mein frisch renoviertes Haus, für welches ich eine Hypothek aufgenommen habe und mich auch versichern lassen konnte. Am Donnerstag lasse ich meine Steuererklärung ausfüllen, kaufe mir ein Zelt für die bevorstehenden Ferien welche ich im Reisebüro gebucht habe und besorge mir anschliessend an der Rampe die benötigten Getränke. Am Freitag geniesse ich das Nachtessen im Restaurant und stöbere dabei durch die regionale Zeitung, danach zieht es mich noch weiter in eine Bar, denn am Samstag heirate ich in einem Schloss und habe dafür die perfekten Trauringe besorgt, eine Kutsche führt uns dann durch die Ländereien der Gemeinde, vorbei am Wald der Ortgsemeinde und schon bald geht der Tag zu Ende bis ich dann am Sonntag Morgen wieder verwache und den frischen Zopf und das Fleisch aus der Region geniessen kann während ich im neuen Computer meine Mails überprüfe und die Öffnungszeiten der Kleiderläden für die kommenden Woche prüfe.

So könnte eine Woche möglicherweise ablaufen und mir hat es an nichts gefehlt, denn all diese Dienstleistungen und noch so viel mehr können unsere treuen Sponsoren uns bieten. Du siehts alles was wir brauchen um zu überleben sind unsere Sponsoren welche nun wie wir alle eine schwierige Zeit durchmachen. Ich bitte dich jetzt noch mehr denn je das lokale Gewerbe respektive unsere Sponsoren  https://www.fcrebstein.ch/sponsoren  zu unterstützen, insbesondere wenn die „Corona Krise“ vorbei sein sollte, denn wir brauchen sie und sie brauchen uns. Also hilf mit, zum Wohle aller die der grossen FCR Familie angehören.

Den aufmerksamen Lesern ist sicherlich nicht entgangen, etwas sehr bewegendes ist in der beschriebenen Woche nicht vorgekommen: Der Fussball, der Grund warum wir uns zusammen tun.
Leider wird bis zum 30.April kein Fussball Spiel stattfinden, ob und wie es danach weitergehen wird ist aktuell noch unklar aber eines weiss ich ganz bestimmt, wir der FC Rebstein werden sobald man uns wieder von der Leine lässt unser liebstes Hobby mehr denn je geniessen und die Wochenenden auf der Birkenau zu Feiertagen machen. Denn der FCR ist weiterhin „ausgezeichnet“ Anfang März wurde uns das Label „Sport-vereint-t“ um weitere 3 Jahre verlängert.

Ich und der ganze Vorstand freut sich, dich wieder bei uns auf der top vorbereiteten Birkenau begrüssen zu dürfen, auch wenn es bis dahin noch ein wenig Geduld benötigt.

„Halt den FC Rebstein in Ehren, dass er blühe vor“

Vielen Dank für deine tatkräftige Unterstützung

Freundliche Grüsse

Pascal Roth

Präsident FCR